SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Wyrsch, Johann (Jean) Melchior Joseph (Josef)

 
Namensvariante/n
Würsch, Johann Melchior (Melkior) Joseph
 
Wyrsch, Hans-Melk
 
Lebensdaten
* 21.8.1732 Buochs, † 9.9.1798 Buochs
 
Bürgerort
Besançon (F), Buochs (NW)
 
Staatszugehörigkeit
CH
 
Vitazeile
Maler und Akademielehrer. Porträt, religiöse Historienbilder. 1768-1784 in Besançon Direktor der von ihm mitbegründeten Kunstakademie
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Öl, Zeichnung, Pastell, Malerei
 
Lexikonartikel Der Vater Balthasar Franz Xaver Wyrsch ist Landwirt und Beamter, während die Mutter Anna Klara Achermann, Tochter des Landammanns und Landeshauptmanns Johann Jakob Achermann, einem angesehenen Innerschweizer Geschlecht entstammt. Johann Melchior nimmt für den Familiennamen die Schreibweise Wyrsch [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4023362&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
24.06.2015
 
Flucht nach Ägypten, 1759
Franziska Traxler-Achermann (1739-1764), 1759
Bildnis Elisabetha Heidegger, 1760
Kinderbildnis Maria Barbara Heidegger, 1760
Kinderbildnis Wilpert Heidegger, 1760
Porträt des Rudolph Emanuel Godt, 1761
Bildnis Heinrich Näf, 1762
Selbstporträt an der Staffelei, um 1767
Nicolas-François Renard (1719-1780), 1768
Anne Claude Demoustier de Bermont (1748-....), 1773
Jean Baptiste Bruand Trésorier de la Chancellerie de Besançon (1724-1795), 1773
Franz Aloys Achermann (1708-1779), 1776
Maria Barbara Wyrsch-Kayser (1741-1803), um 1779
Selbstbildnis, um 1780
Bildnis Hauptmann Peter Ludwig Guldimann, 1783
Animation anhalten

weitere Werke