SIK ISEA
 LOGIN »  DE  |  FR  |  IT  |  EN
Datenblatt
 
Bearbeitungstiefe
 
Name

Midart, Laurent Louis (Lorenz Ludwig)

 
Lebensdaten
* 1733 Metz, † 19.7.1800 Basel
 
Bürgerort
Riedholz (SO)
 
Staatszugehörigkeit
CH, F
 
Vitazeile
Maler, Kupferstecher und Kartograf. Veduten, Porträts, Darstellungen von Schlachten und zeitgeschichtlichen Ereignissen
 
Tätigkeitsbereiche
Malerei, Zeichnung, Kupferstich, Radierung, Aquatinta, Grafik
 
Lexikonartikel Midarts künstlerische Anfänge in Lothringen liegen im Dunklen. Nach Hans Leus Artikel im Schweizer Lexikon (1789) lebte er zunächst in Metz und hatte im dortigen Parlament das Amt eines «Conseiller Avocat» inne. 1772 wird er in Solothurn als Domiziliant erwähnt, 1774 erhielt er eine [mehr...]

 
 
Bibliografie Literaturauswahl
Nachschlagewerke
 
 
 
 
Direktlink

http://www.sikart.ch/KuenstlerInnen.aspx?id=4023154&lng=de

 
Normdaten
 
 
weitere
Datenbanken
 
 
 
 
Letzte Änderung
07.07.2015
 
Eidesleistung der Eidgenössischen Gesandten in der St. Ursus-Kirche in Solothurn, 1777
Einzug des französischen Botschafters und der eidgenössischen Gesandten in die St.Ursenkirche zur Bündnisbeschwörung, 1777
Feu d'Artifice, um 1777/79
Bataille de Morat, le 16 juin 1476, 1780/1790
IIde Vue du Pellerinage de Ste Verêne prés de Soleure, 1780/1800
Interieur de l'Eglise Collégiale de Soleure, um 1789/1790
Le Reveil du Suisse, 1797/1803
Emprisonnement des Patriotes, Soleure le 6 fevrier 1798, 1798
Animation anhalten

weitere Werke